loading ...
spinner

Willkommen in der Region Seetal.

Aufgrund der aktuellen Situation gelten in den Betrieben andere Öffnungszeiten und Bestimmungen als sonst. Kontaktieren Sie im Vorfeld den jeweiligen Betrieb, um zu erfahren, ob ein Besuch möglich ist. Auch wir stehen Ihnen bei Fragen weiterhin gerne zur Verfügung. 

Drachental für Schulen & Gruppen

Die Drachenforscher der Hochschule für Drakologie können Unterstützung von fleissigen kleinen Forscherinnen und Forschern bestens gebrauchen. Drachen sieht man nur sehr selten. Das heisst aber nicht, dass es sie nicht gibt! Und umso interessanter ist es, nach ihnen zu forschen und ihre Spuren zu suchen. Und wenn wir sie auch nicht so leicht zu Gesicht bekommen, können wir uns dafür vorstellen, wie sie aussehen könnten, wie sie leben, wie sie sich unterhalten, was sie fressen und vieles mehr. Und wir lernen, was das alles mit uns, unserem Lebensraum, unserer Geschichte und Kultur zu tun hat. Lasst uns gemeinsam die Natur genau beobachten, unseren Lebensraum spielerisch entdecken, unserer Fantasie freien Lauf lassen und Geschichte(n) erzählen.

Angebot

Die Hochschule für Drakologie stellt drei umfassenden Themeneinheiten als Dossiers zum freien Download bereit und bietet die dazugehörigen geführten Exkursionen mit DrachenforscherInnen im «Drachental Schulpaket» an.

  1. Schloss Heidegg – Zeitreise auf dem Drachenrücken. Geschichte(n) entdecken und Sagen kennenlernen

  2. Rund um Schloss Hallwyl – mit allen Sinnen unterwegs. Laute, bunte, süsse, glitschige und stinkende Drachen erkunden

  3. Lebensräume erforschen – da wo die Drachen wohnen. Mit einem mobilen Labor auf Spurensuche auf Spielhofers «Fishing on the Farm».

Drei Themen-Unterrichtseinheiten mit Lehrplan-Anbindung für Zyklus 1 + 2 beinhalten:

  • Inhaltliche Zielsetzungen und Lehrplan-Informationen

  • Lektionsideen zur Vorbereitung im Unterricht

  • Inhalt Exkursion ins Seetal mit Vermittlungsperson: ein/e DrachenforscherIn der Hochschule höchstpersönlich

  • Lektionsideen zur Nachbereitung im Unterricht

  • Praktische Informationen zu Buchung, Exkursion und Reise

Kosten «Drachental-Schulpaket» mit Exkursion

Preis: CHF 460.-* inklusive:

  • Vermittlung durch ausgebildete Drachenforscher (2h)

  • Klassensatz Forschungshefte für Drachenforscher

  • 1 Buch «Die Seetaler Drachen-Saga», Ankaufspreis

  • Eintritte

  • Exklusiv: individuelle Reisekosten

*Schulklassen aus dem Kanton Luzern werden im Schuljahr 20/21 die Hälfte der Kosten vom Kanton rückerstattet.


Exkursionen & Unterrichtseinheiten

Schulen & Gruppen Drachental Seetal
×

Themeneinheit 1 – Orte: Schloss Heidegg und Burgruine Nünegg

Familiengeschichte – Eine Zeitreise auf dem Drachenrücken

Die Themeneinheit 1 stellt das Thema Zeit in den Mittelpunkt. Wie kann man Zeit darstellen? Und wie entsteht eigentlich Geschichte? Was sind Spuren aus der Vergangenheit? Wer erzählt uns aus der Vergangenheit? Manchmal mischt sich gar Erfundenes unter Geschichte. Eine einzige und wahre Geschichte gibt es nicht! Als spannender Mix von «Wahrem & Erfundenen» fungieren Sagen. In unserem Fall geht es um Drachensagen.

Exkursion: Mit einem/einer erfahrenen Drachenforscher/in wird das Drachenforschungszimmer auf Schloss Heidegg entdeckt. Wir finden heraus, wie ein Stammbaum funktioniert, machen Sinneserfahrungen mit den Drachenforschungsgeräten und lernen Drachen-Sagen kennen. Die Drachenfoscherin hat zudem kürzlich ein verlassenes Drachenei gefunden und braucht die Hilfe der Klasse beim Nestbau! Braucht es Schutz und warum? Braucht es Wärme und wieso? Welches Material wäre geeignet? Wir bewegen uns rund um das Schloss und bauen gemeinsam ein Nest.

Am Nachmittag empfehlen wir die kleine, schöne Wanderung zur aussichtsreichen Ruine Nünegg. Dort lässt sich das Gelernte wunderbar vertiefen.

Download Unterlagen für Lehrpersonen

Themeneinheit 2 – Ort: Fishing on the Farm, Römerswil

Zur Zeit nicht verfügbar. 

Themeneinheit 3 – Ort: Rund um Schloss Hallwyl

Mit allen Sinnen – laute, bunte, süsse, glitschige und stinkende Drachen

Die Themeneinheit 3 stellt das Thema „Die fünf Sinne“ in den Mittelpunkt. Die SuS sollen durch eigene Sinneseindrücke ihre fünf wichtigsten Sinne erfahren und benennen können. Mittels philosophischer Gespräche sollen die menschlichen Sinne genauer unter die Lupe genommen werden und mit jenen von Tieren bzw. Drachen verglichen werden.

Exkursion: Mit dem mobilen Forschungslabor und unter Anleitung einem/r Drachenforscher/in erforschen wir die Drachenfamilien Wasser-, Luft-, Feuer- und Feld-Wald-und-Wiesendrachen und ihre Lebensräume mit allen Sinnen. Wir sehen kleine Tierchen, wenn wir Baumaterial für den Drachenkinderspielplatz suchen. Wir hören das Wasser plätschern, wenn wir Wasserläufe für die Wasserdrachen testen. Wir tasten, ob der gebaute Schlafplatz für die Wiesendrachen weich genug ist. Wir schmecken den scharfen Brennesseltee, den wir für die Feuerdrachen brauen. Wir riechen den Rauch des Feuers, das wir mit einfachen Methoden selber zur Freude der Feuerdrachen entfachen. Was Drachen wohl weshalb besonders gut können und ob sie einen sechsten Sinn haben? Darüber können wir philosophieren, wir vergleichen mit anderen Tieren und mit uns Menschen.

Download Unterlagen für Lehrpersonen


Forschungsheft

Forschungsheft Drachental Seetal
×

Forschungsheft für DrachenforscherInnen

  • Das Arbeitsheft mit lehrreichen, vielfältigen und spassigen Aufgaben ist an die Themeneinheiten angebunden.

  • Die Lösungen sind in einem separaten Lösungsblatt dargestellt.

  • Die «Zwieback-Aufgaben» (Zwieback ist ja bekanntlich ein besonders gewieftes Drachenkind) richten sich an 5./6. Klässler oder an besonders eifrige Forscherinnen und Forscher.

  • Das Forscherheft kann mit den Unterrichtseinheiten oder auch unabhängig davon verwendet werden.

  • Es ist hier als Download verfügbar. Die Bestellung für das Printprodukt erfolgt via Seetal Tourismus.

  • Bestellung ausserhalb des «Schulpaket Drachental»: Kosten/Exemplar: CHF 5
    Mindestbestellung: 10 Stück


Drachenforscher im Einsatz

Ambrosius Ferdinand Sigismund Maria von und zu Drachenfels

Prof. drach. hist.

Rektor der Seetaler Hochschule für Drakologie
Autor vieler wissenschaftlicher Publikationen, u.A. «Die Seetaler Drachensaga. Band 231»

Spezialgebiete: Drachen-Ahnenforschung, Drachendüfte filtern, neue Drachenforschungsgeräte entwickeln

Nixelia Lotustau

Drakologische Assistentin und in Ausbildung bei Professor Ambrosius Ferdinand Sigismund Maria von und zu Drachenfels.

Meine Spezialgebiete sind: Wasserlehre, fleischlose Ernährung der Drachen und Drachen-Sagen.

Marianne vom Fünfbuschdörferteich

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Drakologie

Schwerpunkte: Recherchearbeit für den Band 322 der “Seetaler Drachen-Saga”, zuständig für Öffentlichkeitsarbeit bez. der Vermittlung von Unterschieden zwischen Kaimanen und Wasserdrachen

Masterarbeit: Familienbeziehungen der...


Das «Seetaler Drachelied»

Das lustige Lied eignet sich bestens zum Singen mit der Klasse.
Text und Musik von Dan Wiener.

Wär cha dür e Wald sirache
Drache, Drache, Drache, Drache
Wär wott Öpfelchüechli bache
Drache, Drache, Drache.

Flattere, pflantsche, trample, stampfe
Hohohoo, hohohoo
Schprütze, füürle, frässe, mampfe
Hahahaa hahahaa
es git grossi, es git chlyni
es git grobi, es git fyni
mängisch hüüle, mängisch lache
Drache, Drache, Drache!

Wär tuet immer Blödsinn mache
Drache, Drache, Drache, Drache
Wär frisst meischtens scharfi Sache
Drache, Drache, Drache.

Flattere, pflantsche, trample, stampfe

Noten & Text Seetaler Drachelied zum Download

  • Seetaler_Drachelied_Dan_Wiener.pdf (62 KB)

Anmeldung und Buchung

Anmeldung und Buchung des «Drachental-Schulpaket» inklusive Exkursion erfolgt via Seetal Tourismus. Bitte benützen Sie untenstehendes Formular oder buchen Sie via Schule Kultur Luzern. Eine frühzeitige Anmeldung ist empfohlen.
Seetal Tourismus bestellt für Sie auch die Forscherhefte und das Vorlesebuch «Die Seetaler Drachen-Saga» und schickt diese zu.

Gerne beraten wir Sie bei der Planung der Reise. Wir können aber leider keine Buchung von Zugtickets übernehmen.

«Drachental-Schulpaket» mit Exkursion

Preis: CHF 460* inklusive:

  • Vermittlung durch ausgebildete Drachenforscher (2h)

  • Klassensatz Forschungshefte für Drachenforscher

  • 1 Exemplar “Die Seetaler Drachen-Saga”

  • Eintritte

  • Exklusiv: individuelle Reisekosten

*Schulklassen aus dem Kanton Luzern werden im Schuljahr 20/21 die Hälfte der Kosten vom Kanton rückerstattet.


Anmeldung Drachental Schulpaket

Anzahl Lehrpersonen/Begleitpersonen *
Anzahl Schülerinnen und Schüler *

Themeneinheit * *

Anrede *

Vor- und Nachname *
Adresse *
PLZ und Ort *
E-Mail *
Telefon *
Schulhaus / Klasse

Rechnung an

Adresse Schulhaus
PLZ / Ort Schulhaus
Bemerkungen
reCAPTCHA