loading ...
spinner

REQUIES AETERNA – ewige Ruhe

21
Mär.2020
REQUIES AETERNA – ewige Ruhe
Badener Vokalensemble – Dirigent Martin Hobi
REQUIES AETERNA – ewige Ruhe
Badener Vokalensemble – Probe
REQUIES AETERNA – ewige Ruhe
Badener Vokalensemble – Sebastianskapelle
×
REQUIES AETERNA – ewige Ruhe
Das Badener Vokalensemble widmet sich verschiedenen Vertonungen zum Thema Tod. Im Mittelpunkt steht das Requiem op. 9 von Maurice Duruflé. Als Kontrast dazu Werke von Petr Eben und Daniel Glaus.
REQUIES AETERNA – ewige Ruhe
Maurice Duruflé
Petr Eben
Daniel Glaus

Das Badener Vokalensemble widmet sich verschiedenen Vertonungen zum Thema Tod. Im Mittelpunkt steht das 1947 fertiggestellte Requiem op. 9 von Maurice Duruflé. Darin verbindet der Orgelvirtuose und Lehrer am Pariser Konservatorium alte gregorianischen Melodien der Totenmesse, mit einer impressionistisch gefärbten Klangsprache.

Die Choralvertonungen von Petr Eben schaffen demgegenüber einen anderen Bezug zum Thema Tod. Wie Duruflé bedient er sich bei gregorianischen Melodien, fügt rhythmische und nichtrhythmische Sprechgesänge zu einem Ganzen.

Abgerundet wird das Programm mit zwei Nummern vom Berner Münsterorganist und Komponist Daniel Glaus.

20.03.2020, 18:40 h, St. Agatha Kirche Dietikon
21.03.2020, 20:00 Ref. Stadtkirche Lenzburg

Badener Vokalensemble
Andreas Jud, Orgel
Daniel Pérez, Leitung

Gut zu wissen

Datum
Samstag, 21. März 2020 20:00 - 21:00
Lokalität
Evang.-ref. Stadtkirche
Hintere Kirchgasse
5600 Lenzburg
Preis
35.–/25.–
Homepage
www.bavo-baden.ch
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Evang.-ref. Stadtkirche
Hintere Kirchgasse
5600 Lenzburg