spinner

Nöd us Zucker - Lidija Burcak

Ein bisschen Jammern, ein bisschen Jugo und viel Ja zum Leben.
Seit 1990 schreibt Lidija Burčak Tagebuch. Diese waren nicht für die Öffentlichkeit gedacht, doch sie fasste sich ein Herz! Und begann 2016, zuerst im Freundeskreis, dann im grösseren Rahmen, aus ihren Tagebüchern vorzulesen. Im Band «Nöd us Zucker» veröffentlicht sie nun Auszüge aus 17 Jahren Tagebuch, die sie im Alter von 15 bis 33 geschrieben hat, ohne auch nur einen Satz daran zu ändern.

Lidija Burčak liest aus den Originaltagebüchern vor. Man erfährt direkt und unmittelbar von den Sorgen und Wünschen einer heranwachsenden Seconda: Druck von aussen und Verwirrung von innen; Wut über die Lage der Welt, die Enge der Schweiz und die Langeweile in Winterthur: «Fuscht im Sack - Das sölli mache? Ganz sicher nöd du vertröchnete, igschüchterete Tubel.»

Ein Hin und Her zwischen schonungsloser Selbstkritik, nervigen Sinnfragen, grenzenlosem Optimismus und der Sehnsucht nach einem Leben als Künstlerin. Ein bisschen Jammern, ein bisschen Jugo und viel Ja zum Leben.

Gut zu wissen

Datum
Donnerstag, 02. Februar 2023 20:15 - 23:00
Lokalität
Konservi
Seetalstrasse 2
5703 Seon
Preis
CHF 25.00
Kontakt
Kulturverein Konservi
Seetalstrasse 2
5703 Seon
062 521 21 10
Homepage
https://www.kueferweg.ch/de/konservi/konservi
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Konservi
Seetalstrasse 2
5703 Seon