spinner

Die Bedeutung des Körpers aus Sicht der indigenen Kogi aus Kolumbien

Die Bedeutung des Körpers aus Sicht der indigenen Kogi aus Kolumbien
Weisheitshüter
Die Bedeutung des Körpers aus Sicht der indigenen Kogi aus Kolumbien
Programmübersicht
Die Bedeutung des Körpers aus Sicht der indigenen Kogi aus Kolumbien
Gsondheitshuus
Die Bedeutung des Körpers aus Sicht der indigenen Kogi aus Kolumbien
Flyer Gsondheitshuus Körper
Die Bedeutung des Körpers aus Sicht der indigenen Kogi aus Kolumbien
Kogi-Dorf
×
Uraltes Wissen über die Bedeutung des Körpers sowie seiner Verbindung und Wechselwirkung mit der Natur.
Die Kogi (Kággaba) sind ein indigenes Volk, welches abseits von unserer Kultur im kolumbianischen Dschungel lebt. Sie leben noch heute nach den uralten Naturgesetzen und den überlieferten Weisheiten ihrer Ahnen.

Dank der Weitsicht dieses hochgebildeten Volkes, seinem vernetzten Denken, seiner tiefen Weisheit über die Natur und seinem Gemeinschaftssinn kann es uns hochaktuelle Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit sowie praxisbezogene Lösungen anbieten, wie wir das Leben in unserer Kultur lebensfreundlich gestalten können.

In der Kultur der Kogi/Kággaba symbolisiert der Körper der Frau den Mond, den Fluss, das Wasser, den Körper von Mutter Erde. Da der mit ihnen untrennbar vernetzt ist, ist er für die Kogi sehr heilig. Dementsprechend wird der Körper der Frau sowohl von den Frauen als auch von den Männern sehr wertgeschätzt und behandelt. Für die Kággaba ist es essentiell, dass die Mädchen von klein auf verstehen, warum es das Wichtigste für eine Frau ist, dass sie ihren Körper gut behandelt, respektiert, wertschätzt und das niemals vergisst. Den eigenen Körper zu ehren bedeutet für die Kogi-Frauen, wirklich Frau zu sein.

Harmonie: Die Kogi-Frauen prüfen in jeder Situation sorgfältig, was im Kern für sie gut und passend ist. Weibliche und männliche Energien ergänzen sich gemäss Naturgesetzen optimal. Die Pflege dieses Gleichgewichts wirkt sich auch umfassend auf die Gesundheit des Körpers aus.

Ernährung: In ihrem Lebensraum spirituell angebaute, frische Lebensmittel sind ein zentrales Element in der Kultur der Kogi und nach ihrer Überzeugung essenziell für die Gesunderhaltung ihrer Körper.

Unsere Körper sind mit Mutter Erde verbunden. Deshalb hat die Art und Weise, wie wir mit ihnen umgehen, auch einen Einfluss auf Mutter Erde. Und umgekehrt: Wenn wir das Wasser vergiften, vergiften wir automatisch auch unsere eigenen Blutbahnen.

Mama José Maria und mit Fabián werden mit uns ihr Wissen über das Hüten und Pflegen des Körpers teilen. Nach einem Dialog mit ihnen schliessen wir den Anlass mit einem Ritual ab.

Bei einer Begegnung im Gsondheitshuus in Egiswil werden Mama José Maria und sein Sohn Fabián ihr uraltes Wissen über die Bedeutung des Körpers mit uns teilen und anschliessend mit uns in einen Gedanken- und Erfahrungsaustausch gehen sowie unsere Fragen beantworten. Zudem werden sie uns ein Kogi-Ritual zeigen, mit welchem der Körper Balance gebracht werden kann - eine wichtige Grundvoraussetzung für einen gesunden Körper.

Hinweis:
Es besteht die Möglichkeit, nach dem Event an einer Teilete teilzunehmen (jeder bringt etwas zu Essen mit). Ab 18.30 Uhr findet im Gsondheitshuus in Egiswil ein separater Event zum Thema 'Die Bedeutung von Klängen und Liedern bei den Kogi' statt.

Informationen übe diesen sowie weitere Events in der Schweiz und in Deutschland: www.wisdomkeepers-europe.com

Gut zu wissen

Datum
Samstag, 13. April 2024 13:30 - 17:00
Ergänzende Zeitangaben
Ab 18.30 h findet ebenfalls im Gsondheitshuus in Egliswil eine Kogi-Veranstaltung über die Bedeutung von Klängen und Liedern in der Kultur der Kogi statt.
Lokalität
Gsondheitshuus
Seengerstrasse 6
5704 Egliswil
Preis
CHF 55.00
Kontakt
Wisdomkeepers-Europe
Homepage
https://www.wisdomkeepers-europe.com
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Gsondheitshuus
Seengerstrasse 6
5704 Egliswil