spinner

Cobi (USA)

Cobi (USA)
Cobi (USA)
×
Sonnenverwöhnter Indie-Rock und schmachtender Pop.
Geboren am legendären Highway 61 in Minnesota, liegen Cobis Wurzeln als Sänger tief. Als junges Bluesgitarren-Wunderkind begann Cobi in Clubs aufzutreten und spielte nächtelang in verrauchten Bars quer durch die USA. Die endlosen Straßen seines Heimatlandes führten ihn nach Los Angeles, einen Plattenvertrag mit einem großen Label in der Tasche. Der erste, der sein Potenzial erkannte, war Lyor Cohen, Co-Präsident von Def Jam Record. Cobis erste Single „Don't you cry for me“ landete direkt an der Spitze der weltweiten Spotify-Charts und auf Platz 1 bei SiriusXM Spectrum Radio.

Nach der Veröffentlichung seiner bluesigen Debüt-EP „Songs From The Ashes Pt.1“ im Jahr 2017 meldete sich Cobi 2022 und dann 2023 mit den beiden Alben „Songs From The Ashes“ und „Love In The Wildwood“ zurück, die seine Fähigkeit offenbaren, Musik mit Rock-, Soul- und elektronischen Einflüssen zu schreiben. Der Amerikaner ist ein wahres Naturtalent und beginnt, sich auf der anderen Seite des Atlantiks einen Namen zu machen. Während seines Aufenthalts in Paris im Frühjahr 2023 nahm Cobi im Studio Ferber die ersten Tracks seines neuen Albums Sugar Man“ auf. Die zwischen Los Angeles und Paris produzierte EP pendelt zwischen sonnenverwöhntem Indie-Rock und schmachtendem Pop.

Gut zu wissen

Datum
Freitag, 04. Oktober 2024 20:15
Ergänzende Zeitangaben
Ab 18:00 Uhr: Essen und Trinken
Lokalität
Konservi
Seetalstrasse 2
5703 Seon
Preis
CHF 40.00
Kontakt
Kulturverein Konservi
Seetalstrasse 2
5703 Seon
062 521 21 10
Homepage
https://www.konservi.ch/details-registrierung/cobi-usa
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Konservi
Seetalstrasse 2
5703 Seon