loading ...
spinner

6. Schweizer Schlössertag

03
Okt.2021
6. Schweizer Schlössertag
Journée des Châteaux Suisses FR
6. Schweizer Schlössertag
Schweizer Schlössertag DE
6. Schweizer Schlössertag
Giornata dei Castelli Svizzeri IT
6. Schweizer Schlössertag
Key Visual Schweizer Schlössertag
×
FRAUEN IN DEN SCHWEIZER SCHLÖSSERN
Der sechste Schweizer Schlössertag am Sonntag, 3. Oktober stellt dieses Jahr die Frau in den Mittelpunkt.


Anlässlich der sechsten Austragung des Schweizer Schlössertages haben sich die 25 Mitgliedschlösser wieder spannende Attraktionen ausgedacht. Erfahren Sie was Lady Mildred auf Schloss Lenzburg erlebte, spannende Gartenführungen zeigen "weibliche Pflanzen" auf Schloss Prangins, Schloss Heidegg weiht in die Lieblingsplätze von Baronin Pfyffer ein, Klänge von Violinen bezaubern auf Schloss Jegenstorf, die Kyburg wird zur Märchenburg, egal ob Gräfin, Gouvernante, Dienstmädchen oder Köchin – alle lebten auf Schloss Oberhofen und in den Burgen von Bellinzona werden Yoga-Kurse angeboten. Besuchen Sie also am Sonntag, 3. Oktober 2021 das Schloss Ihrer Wahl.

Frauen spielen schon in der frühen Geschichte eine tragende Rolle. Im Mittelalter entstand aufgrund von Kriegen einen Überschuss von 15% mehr Frauen als Männer. Im Spätmittelalter kehrte diese Tendenz aufgrund der Hexenverfolgungen wieder. Geprägt war das 17. Jahrhundert von der Entwicklung der Frau im Bildungsbereich. Im 18. Und 19. Jahrhundert zeigte sich die literarische Ader der Frau immer stärker. Nach Einführung des Frauenstimmrechts in der Schweiz vor 50 Jahren nahm der Wunsch nach Gleichstellung immer mehr zu.

Starke Frauen prägten in der Schweiz die Geschichte, lange bevor das Frauenstimmrecht zum Thema wurde. Wer kennt die Geschichte von Heidi aus der Feder von Johanna Spyri nicht? Übersetzungen findet man in über 50 Sprachen und der Roman gehört zu den meistverkauften Büchern weltweit. Mit Marie Heim-Vögtlin als erste Schweizer Ärztin und Emilie Kempin-Spyri als erste Schweizer Juristin, gesellten sich weitere starke Frauen in deren Reihen ein. 1984 wählte die Landesregierung Elisabeth Kopp zur ersten Schweizer Bundesrätin. Auch die 25 Schweizer Schlösser werden zu knapp der Hälfte von erfolgreichen Frauenhänden geführt.

Gut zu wissen

Datum
Sonntag, 03. Oktober 2021 10:00 - 17:00
Lokalität
Schloss Wildegg
Effingerweg 5
5103 Wildegg
Homepage
https://www.dieschweizerschloesser.ch
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Schloss Wildegg
Effingerweg 5
5103 Wildegg